Und auch die legendären Jakobspilger sind in diesem Jahr wieder mit dabei!

"Die Jakobspilger und ihr Sponsor "Embedded Office" werden am Start sein und mit gegebenem äußeren Abstand, aber großer innerer Verbundenheit mit dem Anliegen der Aktion, den Abschnitt des oberschwäbischen Jakobsweges von Tettnang zur Jakobskapelle in Nonnenhorn gehen. Und sollten wir dann im Pilger-Flow sein und es grenzen-los bis Santiago schaffen, dann gehen wir davon aus, dass dies kilometermäßig gleich für die nächsten 10 Jahre als Anmeldung und Teilnahme gilt - also im Sinne des alten Pilgerwunsches "Ultreia", vom Künstler und Pfarrer Sieger Köder übersetzt mit "Auf, los, tapferle, weiter!" und von den Lauffreunden Amtzell aktualisiert mit "Eine geht noch!".


Vielen Dank für das tolle Statement Wolfgang Dettling! Wir freuen uns riesig über eure Teilnahme!




25 Ansichten